BAGGERSYSTEME AUF DER INTERMAT

|   Erdbewegung

Bagger - diese Maschinen werden für vielfältige Aufgaben eingesetzt - ob im Bau- oder im Abrisssektor. Doch während für den Abriss von Gebäuden keine Steuerung nötig ist, bringen Baggersteuerungen im Baubereich enorme Vorteile - der Markt ist entsprechen groß.

Beispielsweise bei der Umsetzung von Profilen oder beim Baugrubenaushub bringen Baggersysteme große Vorteile - sei es ein 2D System wie das Xsite EASY oder ein 3D System wie das Xsite PRO (ADVANCED). "Wir haben gerade ein 3D System auf unserem Stand verkauft. Und wir sehen auch hier in Frankreich einen großen Markt, da immer mehr Bauunternehmer erkennen, dass sich damit viel Zeit und Geld sparen und die Qualität und Genauigkeit der Ergebnisse verbessern lässt", sagt Teemu Tervahauta, MOBA Xsite Experte. 

Das 2D System Xsite EASY bietet als Einstiegssystem in die Maschinensteuerung alle 2D Funktionalitäten für kleinere Projekte. Mit dem 2D/3D System Xsite PRO stehen umfangreiche 2D Funktionalitäten zur Verfügung. Eine weitere Besonderheit des Systems ist die Aufrüstbarkeit auf 3D, dazu ist lediglich eine GNSS-Erweiterung nötig und schon kann in 3D gearbeitet werden. Einfache 3D Modelle kann der Bediener direkt über das System erstellen, ohne dass vom Planer erstellte 3D Geländemodelle benötigt werden. Vermessungs- und Kontrollarbeiten entfallen durch die GNSS Positionierung größtenteils. Das High-End System Xsite PRO ADVANCED bietet umfangreiche 3D Funktionalitäten, beispielsweise können 3D Modelle in allen gängigen Formaten ohne aufwändige Konvertierung eingelesen und verwendet werden. Sämtliche Daten werden zur Dokumentation gespeichert und der kabellose Datenaustausch ermöglicht eine schnelle Übertragung vom Büro zur Baustelle und umgekehrt. Mit den Xsite Systemen kann der Maschinenführer auch in schlecht einsehbaren Baustellen und unter Wasser exakt arbeiten.


zurück zur Übersicht

 

Teemu Tervahauta MOBA
Teemu Tervahauta MOBA