DIE MOBA MOBILE AUTOMATION AG AUF DER IFAT – RESSOURCENSCHONEND FÜR ABFALLWIRTSCHAFT UND UMWELT

|   MOBA Presseartikel

Die MOBA Mobile Automation AG stärkt auf der Leitmesse für Abfall- und Rohstoffwirtschaft vom 30. Mai bis 3. Juni in München erneut die Recyclingoffensive. Als Vorreiter der mobilen Wäge- und Identifikationstechnik mit mehr als 40 Jahren Erfahrung präsentiert sie auf der IFAT brandaktuelle Entwicklungen zur intelligenten Abfallentsorgung der Zukunft, in Halle B1 auf Stand 252.

BEWÄHRTE WÄGESYSTEME FÜR MEHR TRANSPARENZ

Täglich und tausendfach im Einsatz sorgen mobile Wägesysteme von MOBA weltweit für höchste Präzision. Ob als Aufbauwaage, dynamische Schüttungswaage für alle Arten von Entsorgungsfahrzeugen oder Radladerwaage, mithilfe von offenen CANbus-Schnittstellen sind alle Systeme vielseitig im Einsatz und bleiben jederzeit flexibel für kosteneffiziente Upgrades. Be- und Entladungen werden bereits vor Ort zur Dokumentation festgehalten: für mehr Effizienz und Transparenz. Dank kompletter Entwicklung, Herstellung und Montage aus einer Hand werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden individuelle Wünsche in kürzester Zeit realisiert. Dieser Premium-Service umfasst auch die Organisation der Eichungen der Waagen, sodass sie jederzeit wartungsfrei bleiben und bei der Entsorgung eine rechtssichere Grundlage zur Abrechnung bieten.

ENTSCHEIDENDE KOSTENEINSPARUNGEN DANK INTELLIGENTER VERBRAUCHERERKENNUNG

Die Identifikation des Abfallverursachers durch MOBA’s innovative RFID-Lösung an Müllschleusen ermöglicht eine exakte Zuordnung des Abfalls zum Verursacher und schafft damit einen entscheidenden Anreiz zur Mülltrennung. Die neuen Features dieser Lösung werden erstmals auf der IFAT vorgestellt und unterstützen die verursachergerechte Abrechnung der Entsorgungsgebühren zusätzlich. Ganz nach dem Pay-as-you-throw-Prinzip werden Müllentsorgungskosten somit um 66% reduziert, was sowohl Kommunen als auch den Endverbraucher finanziell erheblich entlast

INNOVATIVES FLOTTENMANAGEMENT ZUR EFFIZIENTEN ROUTENPLANUNG

Dank praktischer Vernetzung aller Entsorgungsfahrzeuge mithilfe der Telematiklösung MAWIS von MOBA, kommuniziert die gesamte Flotte online und in Echtzeit miteinander. Die optimale Planung von Entsorgungsfahrten spart sowohl Zeit als auch Kraftstoff und gilt bisher als ressourcenschonendste Methode der Abfallentsorgung. Unterstützt wird dieses effiziente Entsorgungsmanagement zusätzlich vom brandneuen Füllstandsensor, der dank modernster Ultraschalltechnologie den Füllstand eines Behälters erfasst und damit der Zentrale per GPRS eine Angabe zum bestmöglichen Zeitpunkt der Entleerung bietet. Die entsprechende Routenplanung der Entsorgungsfahrzeuge aus der Ferne bedeutet geringen administrativen Aufwand, kurze Reaktionszeiten und eine effiziente Routenplanung mit erheblichen Zeit- und Kosteneinsparung

SMART CITIES MITHILFE VON PREMIUM-PRODUKTEN

Die interdisziplinäre Expertise und langjährige Erfahrung der MOBA Mobile Automation AG sind wichtiger Grundstein für die Entwicklung von bewährten Systeme im Abfallsektor. Mit ihrem Streben nach Innovationen marktverändernder Technologien, leistet sie ihren Beitrag zu einem ressourcenschonenden Umgang mit Wertstoffen. Der Einsatz von UHF-Transpondern zur Behälteridentifikation ist beispielweise ein zeiteffizienter Fortschritt zu Standard-RFID-Transpondern, da sie größere Entfernungen überbrücken. International im Einsatz in Barcelona (ES), Schifflange (LU) oder Halle (DE) treiben MOBA-Lösungen somit das global erstrebte Zukunftskonzept der Smart City maßgeblich voran.


zurück zur Übersicht

 

IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016
IFAT 2016