MOBA Mobile Automation AG relauncht Softwaretool für die Abfallwirtschaft – MAWIS U2: Überprüfung und Optimierung verursachergerechter Abfallentsorgung noch einfacher

|   Abfallwirtschaft

MAWIS U2, die Software zur Überprüfung und Optimierung von verursachergerechter Abfallentsorgung der MOBA Mobilen Automation AG, erscheint seit heute im neuen Look & Feel. Im Fokus des Relaunches stand vor allem eine optimierte Usability und schnellere Ladegeschwindigkeit. So funktioniert das Abrufen, Bearbeiten und Weiterleiten von Daten zu Behältern auf der Entleerungsroute jetzt noch reibungsloser. Passend zur Weiterentwicklung wurde das Logo neu aufgesetzt. Im frischen Look mit klaren Kanten wirkt es so aufgeräumt und modern wie das neue Unternehmenslogos und passt sich so dem CI optimal an.

Die Software für den Entsorgungsmarkt ist weltweit täglich im Einsatz und vereinfacht alle wichtigen Aspekte eines optimierten Flottenmanagements: eine zentrale Behälterverwaltung, eine optimierte Tourenplanung, zeit-effizientes Beschwerdemanagement, Reporting Tools uvm. Neu aufgesetzte Features, wie Multiselection Grids, der Vollbildschirmmodus oder selbsterklärende neue Icons sorgen für mehr Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Als ökologisch verantwortungsvoller Global Player nimmt das Thema Nachhaltigkeit einen entscheidenden Einfluss auf das Handeln der MOBA Mobilen Automation AG. So fördert sie mit ihren Technologien und stetigen Weiterentwicklungen eine Kreislaufwirtschaft. Dazu gehört unter anderem auch das aktive Engagement für das Horizon 2020 Projekt der EU. Mithilfe von Forschungs- und Innovationsprojekten soll in den nächsten 4 Jahren ein Entwurf für eine langfristige, nachhaltige Zukunft der EU entstehen. Die Weiterentwicklung der Software MAWIS U2 kombiniert mit ganzheitlichen Systemlösungen, die Anreize zur effizienten Mülltrennung schaffen, tragen maßgeblich zur Verwirklichung solcher Ziele bei.  


zurück zur Übersicht

 

MAWIS U2 Relaunch
MAWIS U2 Relaunch
Das neue MAWIS U2