4er Big Sonic-Ski ebnet den Weg nach Alcázar de San Juan

|   Straßenbau

In Alcázar de San Juan, Spanien, konnte Anfang des Monats ein Exemplar unserer 4-Sensorlösung Big Sonic-Ski im Straßenbau beobachtet werden. Die Auffahrt auf die CM-420 sowie eine Teilstrecke der Straße nach Manazaners mussten renoviert werden. Da die Strecke für ihre Unregelmäßigkeiten in der Asphaltdecke bekannt war, wurde die MOBA mit ihrer Expertise zu Rate gezogen.

Die Lösung: ein Fertiger von Pavalco, Alvac S.A., wurde mit der MOBA Ultraschalltechnologie Big Sonic-Ski ausgestattet. 4 Sensoren tasten auf einer Länge von 13m den Untergrund ab und bieten so die Grundlage für eine absolut ebene Nivellierung während des Einbaus der neuen Asphaltschicht. So werden selbst lange Bodenwellen vollkommen ausgeglichen, die von weniger Sensoren nicht aufgespürt werden können. Diese bewährte MOBA-Technologie kommt besonders gern beim Bau von Rennstrecken zum Einsatz, da die eingebaute Asphaltdecke besonders eben, langlebig und  sicher ist.  

Immer mehr Bauunternehmen setzen auf den Big Sonic Ski mit 4 Sensoren in alltäglichen Projekten, um ein absolut hochwertiges Ergebnis abzuliefern. Im Zusammenspiel mit einem professionellen Einbauteam, das viel Wert auf Qualität im Straßenbau legt, werden so die Straßen der Zukunft gebaut. Neben dem überzeugenden Fahrgefühl sind ebene, hochwertige Straßen auch sicherer für den Verkehr und langlebiger, wovon der Bürger sowie in diesem Fall die Gemeinde Castilla de la Mancha, langfristig profitiert. 


zurück zur Übersicht

 

Asphalt Paver with BigSki
Asphaltfertiger mit Big Sonic-Ski
Asphalt Paver with BigSki
Asphaltfertiger mit Big Sonic-Ski