MOBA News

Hausmüll-Unterflurbehälter in Berlin mit MOBA Füllstandsensoren ausgestattet

| Abfallwirtschaft

Anfang September 2020 durfte MOBA den Füllstandsensoren (FLS-2) in den Hausmüll-Unterflurbehältern der BSR (Berliner Stadtreinigung) installieren. In Berlin erfolgt die Müllentsorgung in den neu gebauten Wohngebieten hauptsächlich über Unterfluranlagen. Aktuell gibt es in Berlin insgesamt mehr als 700 solcher Entsorgungsbehälter, die für jede Art von Müll ausgelegt sind, wie z.B. Glas, PPK, Wertstoffe, Rest- und Biomüll.

Der MOBA Füllstandsensor kontrolliert nun dauerhaft und in Echtzeit die Abfallmenge und überträgt die aktuelle Füllmenge der Unterflurbehältern direkt in die MOBA Cloud. In Kombination mit MAWIS unserer webbasierten Abfallmanagement Software können alle Informationen in real-time eingesehen werden und ermöglicht so eine noch effektivere Planung der Sammeltouren.

Im kommenden Jahr 2021 soll in Berlin die Entsorgung über Unterflurbehälter auf mehr als 1.000 Stück erhöht werden. Diese Unterflurbehälter werden von den beiden Herstellern SULO und H&G angeboten, welche sich schnell und unkompliziert mit unseren Füllstandsensoren ausstatten lassen.

Der MOBA FLS-2 ist die ideale Lösung für die digitale Füllstandsüberwachung und kompatibel zu allen Behälter Arten. Er ist damit ein fester Bestandteil der „smart city Berlin“ geworden.

Wenn Sie mehr über den neuen Füllstandssensor FLS-2 und Abfall Lösungen von MOBA erfahren möchten besuchen Sie uns auf https://moba-waste.de
 


zurück zur Übersicht
Füllstandssensor Installation Sulo BSR Berlin
Flottenmanagement Kreislaufwirtschaft Berlin